Produktfilter
Filtern / Sortieren
Preis

Bremsen


Motorradbremse

Bremsscheibe und Bremsklötze günstig kaufen

Für die Verkehrssicherheit des Motorrads ist eine funktionsfähige Bremsanlage unerlässlich. Aus diesem Grund ist eine regelmäßige Wartung unerlässlich. Eine Motorradbremsanlage setzt sich aus verschiedenen Einzelteilen zusammen.

  • Bremsscheiben
  • Bremsflüssigkeit
  • Bremsleitungen
  • Bremssattel
  • Bremsflüssigkeit (Ausgleichsbehälter)
  • ABS (nur bei modernen Motorradmodellen
  • Bremsklötze

Motorradbremse günstig kaufen – halten Sie die Wartungsintervalle unbedingt ein

Bremsklötze überprüfen – lebenswichtig für den Motorradfahrer

Die Motorradbremsbeläge wirken auf dem ersten Blick völlig unscheinbar, doch die Beläge sind für die korrekte Funktion der Motorradbremsanlage unerlässlich. Ohne bzw. mit zu dünnen Bremsbelägen wird es nicht nur teuer, sondern auch für Sie gefährlich. Aus diesem Grund sollten Sie die Bremsbeläge Ihres Motorrads regelmäßig kontrollieren. Raspelt es beim Bremsen, dann ist es zu spät, denn in diesem Fall ist der Bremsbelag schon komplett abgefahren, da hier mit Eisen auf Eisen gebremst wird. Das bedeutet für Sie, dass Sie in diesem Fall nicht nur die Bremsklötze tauschen müssen, sondern die komplette Bremse und das auch nur für den Fall, dass Sie mit Ihrem Motorrad noch rechtzeitig bremsen konnten.

Wichtig: Für Ihre Sicherheit und der Sicherheit Ihres Geldbeutels, sollten Sie aus diesem Grund unbedingt regelmäßig die Bremsbeläge Ihrer Maschine prüfen, ob Sie noch eine ausreichende Stärke besitzen. Der Bremsbelag muss mehr als einem Millimeter stark sein. Im Vergleich dazu, ein neu gekaufter Bremsbelag hat eine Stärke von 5-8 Millimeter.

Wir als einer der führenden Onlineshops von Motorradteilen legen unseren Kunden daher immer ans Herz, die Stärke Ihrer Bremsbeläge an Hinter- und Vorderrad regelmäßig zu kontrollieren. Spätestens, bevor eine längere Tour geplant ist. Sollte dabei ein Austausch der Bremsbeläge notwendig werden, bekommen Sie die nötigen Teile in unserem Shop. Wir führen Bremsbeläge für die unterschiedlichsten Motorradmarken, angefangen bei MV-Augusta, Yamaha bis hin zu Honda zu einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Überzeugen Sie sich selbst.

Bremsflüssigkeitsbehälter für das Motorrad

Im Bremsflüssigkeitsbehälter des Motorrads ist ein abgedichteter Membran integriert, der dafür sorgt, dass bei der Schräglage der Maschine über die Entlüftungsbohrung keine Bremsflüssigkeit auslaufen kann. Des Weiteren hat der Membran im Bremsflüssigkeitsbehälter die Aufgabe zu verhindern, dass die Bremsflüssigkeit Luftfeuchtigkeit zieht. Dennoch ist es nicht ganz ausgeschlossen. Aus diesem Grund muss die Bremsflüssigkeit auch alle 20 000 Kilometer spätestens alle zwei Jahre gewechselt werden, da mit der Zeit der Wassergehalt der Bremsflüssigkeit steigt und der Siedepunkt sinkt. Beides Gegebenheiten, wodurch die Bremse an Wirkung verliert wenn nicht sogar ganz den Dienst versagt. Die/Der Bremsflüssigkeitsbehälter spielen nicht nur aus technischer Sicht eine entscheidende Rolle, die Behälter sind eine erstklassige Möglichkeit, zum Tunen der Optik des Motorrads. Aus diesem Grund wird sich für Sie der Blick in unserem Shop garantiert lohnen, denn wir führen in den verschiedensten Farben eloxierte Bremsflüssigkeitsbehälter für die verschiedensten Motorradmodelle zu wirklich beeindruckend günstigem Preis. Daneben können Sie hier, auch die passende Bremsflüssigkeit für Ihre Maschine kaufen.

Newsletter

Anmeldung für unseren Newsletter